Poolabdeckungen

Maßanfertigung von Abdeckungen für Swimming-Pools

Poolabdeckung Innenanlage

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein privates Schwimmbecken im Freien oder auch überdacht zu bauen, dem sei empfohlen, über die Anschaffung einer Schwimmbad-Abdeckung nachzudenken.
Die Vorteile und der Nutzen einer solchen Abdeckung sind nicht unerheblich. Zum einen schützt sie das Wasser vor Verschmutzungen aus der Luft oder aus der Umgebung. Zum anderen verhindert sie hohe Verdunstungsverluste und auch die Abkühlung des Schwimmbadwassers über Nacht oder an kühleren Tagen.

Poolabdeckung Außenanlage

Und wer bei einem Schwimmbecken im Freien die Wasseroberfläche regelmäßig abdeckt, wenn nicht gebadet wird, kommt auch mit weniger Wasserpflegemittel aus. Pool-Abdeckungen für das Schwimmbad gibt es in verschiedenen Systemen und Preisklassen.
Es läßt sich für jede Schwimmbeckenform eine maßgenaue Abdeckung herstellen, egal ob rund, rechteckig oder oval mit Ein- und Ausschnitten. Die meisten sind auch für den nachträglichen Anbau vorgesehen, so daß am Becken selbst nichts verändert oder eingebaut werden muß.




Nachfolgend eine Übersicht über gängige Pool-Abdecksysteme

1.0 Abdeckplanen aus gewebeverstärktem Kunststoff

Diese Abdeckplanen gibt es in allen gängigen Beckengrößen, oder sie werden nach einem Aufmaß in Maßanfertigung hergestellt. Üblicherweise werden diese Abdeckplanen etwas größer als die Beckenfläche gemacht, so daß man sie bequem über den Rand hinaus ziehen kann. Zur Befestigung der Abdeckfolie dienen Ösen am Rand.

Poolabdeckung Zeichnung

Prinzip einer Pool-Abdeckfolie mit seitlich überlappendem Randbereich am Beispiel eines ovalen Swimming-Pools.
 


2.0 Luftpolster-Folie zur Wasser-Abdeckung

Poolabdeckung Folie

Die preiswerteste und einfachste Art, ein privates Schwimmbecken abzudecken, ist die in Fixmaßen gefertigte Luftpolster-Folie, die auf dem Wasser schwimmt. Kartonverpackt wird sie angeliefert und kann an Ort und Stelle den Beckenabmessungen angepaßt werden.
Diese Folie ist aus einem besonders haltbaren und UV-stabilisiertem Kunststoff (Polyäthylen), der blau eingefärbt ist, hergestellt.
Es gibt passend dazu verschiedene Aufroll-Vorrichtungen, die auf Böcken an einem Beckenrand angebracht werden.
Per Handkurbel kann so die Luftpolster-Abdeckung schnell aufgerollt werden. Zum Abdecken wird die Folie dann einfach an einem Seil wieder über die Wasserfläche gezogen.
Diese einfache Abdeckung schützt das Wasser bereits vor Schmutz, verhindert Wärmeverluste und Verdunstungen. Sie ist aber nicht begehbar und bietet daher keinen Schutz gegen das Hineinfallen. Werden höhere Sicherheitsanforderungen gewünscht, kommen stabilere Pool-Abdeckungssysteme, wie z.B. Thermo-Schutz-Rollabdeckungen, zur Ausführung.

Poolabdeckung Folie Detailansicht

Muster einer Luftpolster-Folie.
Kleine mit Luft aufgeblasene Kunststoffnoppen bewirken den Auftrieb im Wasser.


3.0 Die Thermo-Schutz-Rollabdeckungen

Poolabdeckung Rollabdeckung

Preiswert, effizient isolierend und ausgelegt für eine optimale Sicherheit, kommt die vielfach bewährte Thermo-Schutz-Rollabdeckung immer wieder zum Einsatz. Dieses System wird oberhalb des Wasserspiegels angebracht und hat dadurch keine Wasserberührung. Diese polyesterarmierte Plane ist sehr stabil und dauerhaft und wird in verschiedenen Farben angeboten. Mit stabilen Aluminiumstreben, die auf dem Beckenrand aufliegen, wird diese Abdeckung geführt und gehalten. Zum Aufrollen ist ein Getriebe mit Handkurbel vorgesehen. Nebenstehend ein Beispiel für eine preiswerte Poolabdeckung für ein Rund- bzw. Ovalbecken.

 

3.1 Die Thermo-Schutz-Rollabdeckung

Poolabdeckung Rollabdeckung

Diese Thermo-Schutz-Rollabdeckung ist mit flachen Endrohren ausgerüstet. Hergestellt wird die Abdeckung aus beschichteten Geweben mit integrierten Alu-Stützrohren, deren Enden in einem Abstand von ca. 1,30 m auf dem Beckenrand flach aufliegen. Die Führungs- und Halterohre sind völlig unter der Abdeckfolie verschwunden.
Auf- bzw. ausgerollt wird die Abdeckung mit einer mitgelieferten Handkurbel.

Poolabdeckung Rollabdeckung

Mit praktischen Gummistrippen wird die Abdeckung gesichert und gegen Verschieben gehalten.

Poolabdeckung Rollabdeckung Clip

Zwischen der Plane und der Wasseroberfläche entsteht eine wärmeisolierende Luftschicht. Es werden damit nicht nur Wärmeverluste verringert, sondern auch die Algenbildung wird reduziert und ist gleichzeitig mit Schneeträgern ein idealer Winterschutz für Ihr Freibad. Sind erhöhte Sicherheitsansprüche gewünscht oder erforderlich, stellt diese Pool-Abdeckung einen sicheren Kinderschutz dar. Für dieses Abdecksystem gibt es natürlich die Möglichkeit, auch unregelmäßig geformte Becken zu überdecken. Maßanfertigung ist hier selbstverständlich, denn schließlich müssen auch immer die Ausschnitte für Schwimmbadleitern oder Gegenstromanlagen hergestellt werden.
Das Abdeckungsmaterial ist ein beschichtetes und besonders reißfestes Gewebe.

Es gibt die Pool-Abdeckungen in den Farben grün - blau - transluzent "solar", damit der Effekt der Wärmeabsorbtion bei Sonnenschein genutzt wird und das Beckenwasser zusätzlich aufgeheizt wird. Darüber hinaus stehen die Farben pacificblau und gletscherweiß zur Verfügung.

HINWEIS: Die Folienfarben in der Abbildung können bei der Wiedergabe auf Ihrem Monitor abweichen.

Poolabdeckung Farbmuster

4.0 Die schwimmende Thermo-Rollabdeckung

Darunter versteht man einen Schwimmbad-Abdeckschutz, der aus einem geschlossenzelligen Schaum hergestellt und dessen Oberfläche besonders verstärkt wird. Dadurch wird diese Wärme-Schutz-Abdeckung nicht nur stabiler und verschleißfester, sondern läßt sich auch leichter sauberhalten. Für diese Abdeckungen gibt es Aufroll-Vorrichtungen, die entweder mit der Hand oder bei der Komfort-Version auch per Knopfdruck und Elektromotor bedient werden können. Die Thermo-Rollabdeckung wickelt sich dann von ihrer Spindel ab und bedeckt fast vollständig schwimmend die Beckenoberfläche. Auch solche Abdeckungen liefert der Fachhandel als Maßanfertigung mit den nötigen Ausschnitten.

 

4.1 Die Rollladenprofile

Herbei handelt es sich um Rollabdeckungen aus verschlossenen Hohlprofilen, die mit besonders stabilen Scharnieren miteinander verbunden sind.

Diese schwimmfähigen Profile lassen sich, wie die Rollläden vor den Fenstern, auf eine Welle aufrollen, wenn die Schwimmbad-Abdeckung nicht gebraucht wird. Diese besonders stabile und belastungsfähige Rollabdeckung gibt es in den Farben weiß und blau, aber auch als durchscheinende, transluzente Profile, die wie ein kleiner Sonnenkollektor wirken und die Sonnenwärme in das abgedeckte Schwimmbad hineinlassen. Diese Form der Schwimmbecken-Abdeckung kann bei Freibädern wie auch bei Hallenbädern eingesetzt werden.


Wird diese Rollladen-Abdeckung von vornherein beim Schwimmbadbau eingeplant, entscheidet man sich am besten für eine Unterflur-Ausführung, die in einen Schacht an einer Stirnseite des Beckens eingebaut wird. Für den nachträglichen Einbau gibt es die Thermo-Matic-Aufrollvorrichtung für den Einbau ins Becken, aber auch als Überflur-Anlage für den Aufbau über dem Becken, wetterfest verkleidet oder als Sitzbank.

Kindersicherung

Der Einsatz einer guten Poolabdeckung ist nicht nur ökonomisch
und ökologisch sinnvoll, sondern kann auch einen wichtigen Beitrag zu
Ihrer Sicherheit und vor allem der Ihrer Kinder leisten.

 

Wie bei aller Technik im Schwimmbadbereich wird auch diese elektrische Aufrollvorrichtung mit der sicheren Niedrigspannung von 24 Volt betrieben - und für das Abdecken des Schwimmbeckens ist nicht mehr nötig als der Druck auf einen Schalter. Das geht sogar per Fernsteuerung.
Selbstverständlich sind auch diese Motor-Rollabdeckungen Maßanfertigungen, die exakt auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt werden und auch alle Einbauteile wie Treppen, Leitern oder Gegenstromanlagen berücksichtigen.
Nachfolgende Skizzen sollen einige Einbaumöglichkeiten aufzeigen, die bei der Schwimmbadplanung von vornherein beachtet werden sollten. Die Beispiele 1. und 2. zeigen die Ausführungen bei einem nachträglichen Einbau, während die Beispiele 3. und 4. bei einer Neubauplanung empfohlen werden.

Resümiert man die hier aufgeführten unterschiedlichen Pool-Abdeckungssysteme, kommt man zu dem Ergebnis, daß mit diesen Abdeckungen

        - die Wasserverdunstung vermindert wird,
        - die Betriebskosten der Schwimmanlage reduziert werden,
        - die Wasserpflegemittel eingespart werden,
        - die Algenbildung minimiert wird
        - und mit den verstärkten Abdecksystemen ein Kinderschutz gegeben ist.
 

Darüber hinaus kann bei Hallenbädern mit einer Abdeckung dem unangenehmen Raumklima aufgrund der Wasserverdunstung entgegengewirkt werden. Mit einer Rollabdeckung im Hallenbad erspart man sich für die Zeit, während der das Becken nicht zum Schwimmen genutzt wird, auch den ständigen Austausch zwischen feuchter Schwimmbad- und Frischluft. Dies bedeutet eine weitere Kosteneinsparnis bei den Klimatisierungskosten.

Das folgende Kalkulationsbeispiel soll Ihnen als kleine Entscheidungshilfe dienen und Ihnen einen einen ungefähren Eindruck vermitteln, wieviel durch eine Pool-Abdeckung eingespart werden kann.

Was kann eine Schwimmbadabdeckung ungefähr an Energiekosten für mich in einer Badesaison für ein Freibad einsparen?

Unserem Musterbeispiel für ein Freibad liegen dabei folgende Ausgangsdaten zugrunde:

Beckengröße: 4,00 x 8,00 m = 32m²
gewählte Wassertemperatur 24° C
Energiekosten ohne Abdeckung: 4,70 EUR/Tag
Energiekosten mit Rollabdeckung
aus PVC-Hohlprofil-Elementen
1,23 EUR/Tag

Daraus ergibt sich für Sie:

Ersparnis pro Tag: 3,48 EUR
Ersparnis pro Monat: 104,30 EUR
Ersparnis pro Saison: 521,52 EUR
   
Ihr freundliches SSB-Team

 

Mitglied im Händlerbund